" LAKE IVANHOE, COLORADO "

Stacks Image 3
Dokumentation über Einen, der 1900 auszog, in der Welt weit ausserhalb seines kleinen Dorfes im Sudetenland sein Glück zu finden. Seine Reise führte ihn schliesslich nach Amerika, nach Colorado. In einem winzigen Ort hoch in den Rocky Mountains arbeitete er für die Colorado Midland Railway. Als er das Patent für eine aufsehenerregende Erfindung bekommt, denkt er daran, wieder nach Hause zu fahren, denn nun ist der Erfolg zum Greifen nah…
Ludwig Jaenchen und sein Schicksal.

Buch und Regie: Michael Maschke

Recherche Colorado, Leadville, Denver, Aspen, Granite, Hagerman Pass 19.6 - 26.6.2017 und Lake Ivanhoe, Aspen, Matchless Mine 8.-17-9.2017

Dank an Denver Public Library, Leadville Library, Golden Railway Museum, The Matchless Mine Museum, Mike Tracey- sheriff department Aspen, Steve Ayers - coroner Aspen, Brenda S. Miller, Dave German und viele mehr.
Stacks Image 12
Was ist das für ein Leben in einem "Ort" von 4 Häusern auf 4000 Meter Höhe in den Rocky Mountains .
- 6 Monate Winter im Jahr, Verbindung zur Aussenwelt nur durch den Zug und durch Briefe.
Ludwig Jaenchen schrieb an seine Mutter und seinen Bruder in Österreich und alle Briefe sind erhalten. Ebenso die detaillierten Tagebücher.
Seine großen Ideen und Träume, seine patentierte Erfindung und seine Pläne für Heirat und die Rückkehr nach Österreich endeten mit seinem plötzlichen Tod 1912 im Lake Ivanhoe.
Ein bedauerlicher Unfall?
Dieser Film erzählt eine große tragische Geschichte und ist eine Zeitreise in das Colorado der Pioniere, Goldgräber, Silberbarone und Eisenbahnen.